• Über uns
  • Leistungen und Vorteile
  • Vorstand

Der Jägerverein Schambachtal e.V. ist der Zusammenschluss der Jäger im Schambachtal und der angrenzenden Gemeinden. Im oberbayrischen Landkreis Eichstätt mitten im Naturpark Altmühltal gelegen wurde er aus Teilen der ehemaligen Kreisgruppe Riedenburg im Rahmen der Gebietsreform 1975 gegründet. Er ist Mitglied im Landesjagdverband Bayern.

Dem Verein zugeordnet sind die Rehwildhegeringe Pondorf und Altmannstein sowie der Damwildhegering Mendorf.

Regelmäßige Veranstaltungen:

  • Grüne Abende als Zusammenkunft der Jäger für Erfahrungsaustausch, Kontaktpflege und Information über aktuelle Themen
  • 1 – 2 Fortbildungsveranstaltungen pro Jahr; meist in Zusammenhang mit einem Grünen Abend
  • Jahreshauptversammlung des Vereins
  • Hege- und Naturschau für die Rehwildhegeringe
  • Familientag des Vereins
  • Hubertusmesse und -feier mit Vortrag

Vorteile als Mitglied des Landesjagdverbandes:

  • Der BJV vertritt meine Interessen als JägerIn
  • Exklusive Rabatte beim KFZ-Neukauf
  • Vergünstigungen für verschiedene jagdrelevante Versicherungen
  • Beratung in jagdrelevanten Rechtsfragen
  • Kostenfreies digitales Reviermanagement BJVdigital – z.B. für Scharzwildmonitoring
  • Jeden Monat die Verbandszeitschrift „Jagd in Bayern“ direkt in meinen Briefkasten
  • Engagement der Wildland-Stiftung Bayern als Unterstützung für die Naturschutzaktivitäten der Revierinhaber
  • Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen in der Umweltbildung
  • Vergünstigungen beim Kauf von ausgewähltem Equipment für die Jagd
  • Persönliche Beratung & Unterstützung bei Wildschadensfällen im Revier durch BJV-Fachreferenten

Zusätzlicher Service des Jägervereins für seine Mitglieder

  • Drückjagdsicherung Anhänger
  • Schweißhundestation
  • Stöberhundgruppe
  • Zertifizierte Radium Cäsium Untersuchung mit Trichinenprobensammelstelle
  • Gruppenrechtsschutz für Erstmitglieder
  • Jagdhundeversicherung für Erstmitglieder
  • Hundekurse von der Welpenschule bis zur Brauchbarkeit (bei ausreichender Teilnehmerzahl)
  • Wöchentliche Proben für aktive Jagdhornbläser
  • Jahresschießveranstaltung (bei ausreichender Teilnehmerzahl)
  • Vergünstigte Konditionen auf der Schießanlage in Kelheim
  • Unterstützung bei der Suche nach Jagdausübungsmöglichkeiten
  • Übernahme der Öffentlichkeitsarbeit für die regionale Jägerschaft durch Veranstaltungen für Kinder (Schulspiele / Ferienfreizeit)
  • Bläser blasen anlässlich Trauerfeier für Mitglieder (falls gewünscht)

1. Vorsitzender: Michael Petri, Tel.:09442 / 991518, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2. Vorsitzender: Robert Kraus, Tel.: 09446 / 918586, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schatzmeister: Thomas Kratzig
Stv. Schatzmeister: Robert Zehentbauer

Schriftführer: Albert Pfaller
Stv. Schriftführer: Dr. Wolfgang Göthel jun.

Hundeobmann: Philipp Meitinger, Tel.: 0170 / 2983 452
Schießobmann: Thomas Schmalzl, Tel.: 0151 / 528 047 98, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bläserobmann: Alfons Faulstich, Tel.: 09442 / 905642, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referent Naturschutz: Xaver Pfaller
Referent Waldökologie: Michael Wittl

Datenschutzbeauftragter: Andreas Reichhart
Pressereferentin: Maria Pfaller
Mitgliederverwaltung: Andreas Reichhart